nach unten

Verwaltungsakte sind gemäß § 35 VwVfG Verfügungen, Entscheidungen oder andere hoheitliche Maßnahmen, die eine Behörde zur Regelung eines Einzelfalls auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts trifft und die auf unmittelbare Rechtswirkung nach außen gerichtet sind. Die Vergabekammer trifft ihre Entscheidungen in dieser Rechtsform, mit der Besonderheit, dass die Verwaltungsakte vor den Vergabesenaten der Oberlandesgerichte gleichsam kontrolliert werden können.


Glossar (Lexikon)

Erfahren Sie mehr über eVergabe.de!

Rufen Sie uns an:

0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Unsere Kundenberater/innen helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben