eVergabe.de

Wie funktioniert die CO2-Berechnung?

Wir bei der evergabe.de möchten Dich bestmöglich bei Deiner klimafreundlichen Beschaffung unterstützen. Für ein besseres Verständnis für diesen Prozess und die Funktion über unseres CO2 Rechners, haben wir hier für Dich konkrete und ausführliche Erklärungen. Dein Vertrauen ist uns wichtig.

Kompensieren mit evergabe.de

Kompensieren mit evergabe.de

In vielen Fällen sind diese Möglichkeiten bereits erschöpft, wodurch eine Kompensation eine sehr gute Möglichkeit ist die THG-Emissionen auszugleichen. Das geht ganz leicht über die Förderung von Klimaschutzprojekten.

So einfach kann kompensieren sein.

Mit nur einen Klick lässt sich die Kompensation in Dein Vergabeverfahren auf evergabe.de integrieren.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Prezi zu laden.

Inhalt laden

Schon gewusst?

CO2– Berechnungsmodell

evergabe.de hat ein eigenes Modell entwickelt, um den CO2-Fußabdruck von auszuschreibenden Leistungen bestimmen zu können. Den Rahmen dazu bilden das „Gemeinsame Vokabular für öffentliche Aufträge“ (engl. Common Procurement Vocabulary), das den Auftragsgegenstand einer Vergabe einer Kategorie zuordnet. Hierzu wurden 9.454 EU-weit gültige sog. CPV-Codes definiert. Auf Basis dieser CPV-Codes erfolgt z.B. eine Meldung an die Vergabestatistik des BMWi. Der Umfang der CPV-Codes ist zu groß und zu vielfältig, um alle Leistungen einzeln berechnen zu lassen. Daher bezieht sich das Modell auf die am häufigsten vorkommenden CPV-Codes in Ausschreibungen in Deutschland. Was das heißt? Die evergabe.de Expertinnen haben für jeden CPV-Code einen Durchschnittswert an CO2-Emissionen anhand des Auftragswert und -beschreibung ermittelt. Dafür hat evergabe.de mehrere 1.000 Ausschreibungen analysiert, geeignete Verfahren nach vorhandenen Auftragswert und -beschreibung ausgewählt und für den jeweiligen CPV-Code ein repräsentatives Durchschnittsgewicht sowie eine Spanne als “Emissionsfaktor“ (d. h. Wert für den Ausstoß von Treibhausgasen) definiert. Basierend auf der jeweiligen typischen Einheit des Auftragsgegenstands und dem Emissionsfaktor (kgCO2e/Einheit) berechnete das Team die CO2-Emissionen in einem Modell.

Ganz wichtig sind natürlich bei CO2-Emissionen auch die Transportleistungen innerhalb des Auftragsgegenstands: evergabe.de nutzt hier Durchschnittswerte vergangener Ausschreibungen. Exakter wäre beispielsweise bei Entsorgungsleistungen die Transportstrecke des aktuellen Auftrags zu verwenden wie hier möglich: Entsorgung oder bei Reinigungsleistungen die Frequenz und die Strecke der Personenbeförderung der Reinigungskräfte: Reinigung im Innenbereich . Es handelt sich hier also um eine Vereinfachung auf Kosten der Genauigkeit der CO2-Bilanzierung.

Zweifellos bestehen weitere Unterschiede innerhalb der CPV-Codes oder unterschiedlicher Ebenen in der CPV-Baumstruktur. Das Modell weist deswegen grundsätzlich eine Spanne für Emissionswerte aus. Der Auftraggeber kann hier nach eigener Einschätzung – abhängig von den (nicht) geforderten Nachhaltigkeitskriterien in seiner Ausschreibung – flexible Anpassungen vornehmen. Das heißt allerdings nicht, dass stets ein direkter Zusammenhang zwischen Preis und CO2-Emissionen eines Auftragsgegenstands besteht. Es handelt sich um eine Annäherung.

Schon gewusst?

Emissionsfaktoren

evergabe.de hat eine Emissionsfaktoren-Datenbank für verschiedene CPV-Codes erstellt, in der Einheit kg CO 2-Äquivalente (CO2e) pro typischer Einheit des jeweiligen Auftragsgegenstandes definiert wird. Beispielsweise bei Klärschlamm in Tonnen oder IT Hardware in Stück. Diese setzt sich aus Daten von fundierten Quellen sowie eigenen Modellierungen zusammen. Die Datenbank stützt sich auf Datensätze und Studien des Umweltbundesamtes sowie der Online-Datenbank der “Ökobaudat”, welche Datensätze für Baumaterialien, Bau-, Transport-, Energie- und Entsorgungsprozesse bereitstellt. Die verwendete Datenbasis der Referenzdatenbank, aus der die Datensätze erstellt wurden, sind geografisch auf die länderspezifische Situation Deutschlands begrenzt.

Aufgrund der Leistungsbeschreibungen der jeweiligen CPV-Codes sind detaillierte Informationen nicht immer vorhanden. Wo Daten limitiert verfügbar waren, hat evergabe.de bei den Fußabdruck-Berechnungen Annahmen getroffen und Vergleichswerte aus CPV-Codes des gleichen Zweigs der CPV-Baumstruktur herangezogen.

Weiter beinhaltet der in Tonnen CO 2 angegebene Fußabdruck einer Leistung nicht nur die CO2-Emissionen, sondern auch die Emissionen anderer Treibhausgase (z.B. Methan, Lachgas, Fluorkohlenwasserstoffe). Diese lassen sich anhand ihres Treibhauspotentials umrechnen und zusammengefasst in Tonnen CO2-Äquivalente (CO2e) angeben.

So einfach bei evergabe.de kompensieren

Wir machen das für Dich.

1.

Ausschreibungssumme der Vergabeplattform evergabe.de mitteilen

* Schon gewusst?
Wir berechnen 0,8% der Auftragswert für deine Kompensation.

2.

Projekt wählen.

3.

Zertifikat „klimaneutrales Ausschreiben“ erhalten

Jetzt starten

Du hast doch noch eine Frage zum CO2-Rechner?

Schreib uns gern Dein Anliegen über das Kontaktformular. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Dir.

Datei hochladen.
Möglich sind .jpg, .png, .zip oder .pdf Dateien mit einer maximalen Größe von 45 MB.

Unsere Webinar-Empfehlungen

Aller Anfang ist schwer!

Beschaffungsprozesse nachhaltig gestalten und klimafreundlich ausschreiben wird nicht nur für die öffentliche Hand immer mehr zum Muss. Welche Nachhaltigkeitsziele und Entwicklungen im Vordergrund stehen und wie Du den ersten Schritt zu klimafreundlichen Ausschreibung machst, wird Dir in diesen Webinaren erklärt.

Alle Themen im Bereich Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeit in der Vergabewelt

Nutze evergabe.de nicht nur als Plattform für Deine E-Vergaben, sondern mache auch von allen weiteren Vorteilen Gebrauch.

Wir helfen Dir beim Einstieg in das Thema klimafreundlich ausschreiben und unterstützen Auftraggeber beim öffentlichen nachhaltigen Beschaffen.


Das solltest Du nicht verpassen!

Finde ausführliche Erklärungen in unserem Glossar sowie auf unserem YouTube-Kanal oder klicke Dich durch unsere Nachhaltigkeits-News.

Besser Ausschreiben mit evergabe.de

Mit evergabe.de erreichst Du als Vergabestelle mit wenig Aufwand mehr als 130.000 Unternehmen aus allen Branchen und ganz Deutschland. >> mehr

eVergabe.de