eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Abmahnung und Kündigung – die Klassiker „krank“, „fristlos“ und „betriebsbedingt“

Das Seminar zeigt Wege auf, wie mit den Mitteln der Abmahnung und Kündigung sicher umgegangen werden kann, ohne spätere Arbeitsgerichtsverfahren fürchten zu müssen. Hierzu vermittelt der Referent Tipps und gibt Hinweise aus seiner jahrelangen Erfahrung in der Vertretung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Abwehr von Bauzeitnachträgen der Bauunternehmen und der Architekten/Ingenieure

Dieses Seminar liefert das Know-how, um bauzeitabhängige Mehrkosten der Bauunternehmen und der Architekten / Ingenieure abzuwehren, unberechtigte Forderungen zu erkennen aber auch wirtschaftlich und rechtlich vertretbare Nachträge zu bestätigen.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Details & Buchung

Aktuelle Rechtsprechung zu Bauvergabe, Nachträgen und Mängelansprüchen

Das Bau- und Vergaberecht sind äußerst dynamische Rechtsgebiete, die von fortschreitender Rechtsprechung geprägt sind. Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung. Dabei wird jeweils anhand von praktischen Beispielen erläutert, wie sich die Rechtsprechung auf mögliche Streitigkeiten am Bau auswirken kann.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Alles Wichtige zur neuen VOB 2019

Das aktuelle Seminar zur VOB 2019 zeigt auf, was sich konkret für die Praxis ändert und wie die neuen Vergabevorschriften möglichst effektiv gehandhabt werden können.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Bau aktuell – der eVergabe.de Baustammtisch

Bau aktuell – der eVergabe.de Baustammtisch ist das Seminar, das aus der Reihe fällt und wird mehrmals jährlich zu aktuellen baurechtlichen Themen durchführt. Ingo Frohberg, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, wird als praxiserfahrener Moderator Theorie und Praxis vereinen.

33
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

BGH Entscheidung zur Nachtragspreisbildung und dessen Folgen

Ein „Paukenschlag“ aus Karlsruhe - Der BGH hat das Leitmotto der Bauwirtschaft „Guter Preis bleibt Guter Preis und schlechter Preis bleibt schlechter Preis“ beerdigt. Oder etwa doch nicht?

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Das neue VHB und seine Umsetzung im AI Vergabemanager

Im Seminar „Das neue VHB und seine Umsetzung im AI Vergabemanager“ werden Ihnen sowohl die die Änderungen des 1. Teils der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen – Teil A (VOB/A) 2019 als auch die Anpassungen des Vergabe- und Vertragshandbuches für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB) an die Änderungen der VOB/A erläutert.

299
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Der Schriftverkehr des Bauleiters

Das Seminar befasst sich mit den Grundstrukturen der VOB/B (wichtiger Schriftverkehr, Nachträge, Gewährleistung usw.). Dabei wird die VOB/B aus der Sicht des Auftragnehmers dargestellt, um Fehler zu vermeiden und um berechtigte Ansprüche durchzusetzen. Das Seminar richtet sich gleichermaßen an „alte Hasen“ zur Vertiefung und zur Vermittlung von Basiswissen.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Die Vergabe öffentlicher Bauaufträge an Generalübernehmer und Generalunternehmer

Im Seminar wird zunächst gegenübergestellt, welche Gründe für und gegen eine klassische losweise Vergabe bzw. eine Generalüber- oder -unternehmer-Vergabe sprechen. Die rechtlichen Voraussetzungen werden ebenso dargestellt wie die von der VOB/A-EU dafür vorgesehenen Verfahrensarten. Die Referenten erläutern den Ablauf eines Vergabeverfahrens von der Vorbereitung über den Teilnahmewettbewerb bis hin zur Angebotsphase und zum Zuschlag. Zahlreiche Praxisbeispiele und die Erfahrungen der Referenten aus durchgeführten Vergabeverfahren runden das Seminar ab.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen

Das Seminar vermittelt die gesetzlichen Regelungen und die aktuelle Rechtsprechung, die jeder Praktiker kennen muss, um Planungsleistungen rechtssicher ausschreiben bzw. sich an Vergabeverfahren beteiligen zu können.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

EuGH kippt HOAI-Preisrecht – was nun?

Der EuGH hat mit Urteil vom 04.07.2019 die Mindest- und Höchstsätze der HOAI für europarechtswidrig erklärt. Die dadurch eintretende Rechtsunsicherheit ist für Architekten und Ingenieure ebenso ein Schock, wie für die öffentlichen Auftraggeber, denen das Preisrecht der HOAI Sicherheit gab. Die Entscheidung hat somit erhebliche Bedeutung für laufende und künftige Verträge ebenso wie für derzeit laufende und erst anstehende Vergabeverfahren. Das Sonderseminar zeigt auf, wie sich das Urteil praktisch auswirkt und welche Handlungsoptionen für Auftraggeber und Auftragnehmer jetzt bestehen.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

EuGH, HOAI … Ende – Oder doch nicht?

Das Seminar beleuchtet die Auswirkungen des EuGH-Urteils auf die Vergabe, auf die Vertragsgestaltung, auf die Abrechnung und auf Honorarstreitigkeiten.​

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Gestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen, Bauvertragsrecht 2018 und Mindestsatzabrechnung

Dieses Seminar befasst sich mit der Honorarberechnung und der Abrechnung von Architekten- und Ingenieurleistungen unter Geltung der HOAI 2013.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

HOAI und BGB - Crashkurs für Architekten und Ingenieure

Von der Vertragsanbahnung über die Zielfindungsphase und den Vertragsabschluss bis zur Honorarabrechnung zeigt das Seminar welche Chancen und Fallstricke das Zusammenspiel von neuem BGB 2018 und HOAI 2013 mit sich bringt. Ziel ist es, Architekten- und Ingenieurbüros auch in diesem neuen und ungewohnten Rechtsrahmen zum wirtschaftlichen Erfolg zu führen.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Nachträge nach der VOB/B und nach dem neuen BGB-Bauvertragsrecht 2018

Das Neue Bauvertragsrecht 2018 enthält für Nachträge fundamental andere Regelungen als die VOB/B. Seit dem Inkrafttreten des neuen Bauvertragsrechts stellt sich die Frage, ob die Regelungen des neuen BGB anwendbar sind, wenn die VOB/B vereinbart wurde. Die Nachträge nach dem BGB-Bauvertragsrecht und nach der VOB/B werden anhand von Praxisbeispielen gegenübergestellt.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Nachtragsmanagement für den Auftraggeber

Das Seminar befasst sich mit allen Facetten der Nachtragsforderungen der Bauunternehmen. Dabei richtet sich der Blick auch auf die Vorbeugung im Vergabeverfahren und natürlich auf die streitige Abwicklung von Nachträgen während der Bauausführung bzw. während der Abrechnung. Auch die aktuelle Rechtsprechung zu Nachträgen wird dargestellt.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Neues gesetzliches Bauvertragsrecht 2018

Am 1.1.2018 ist die größte Baurechtsreform seit 120 Jahren in Kraft getreten. Mit dieser Reform gibt es zum ersten Mal ein umfassendes, gesetzlich geregeltes Bauvertragsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Gewohnte Regelungen wurden grundlegend verändert und von der VOB/B in das BGB verlagert. Über dem neuen Bauvertragsrecht steht deswegen auch die Frage, welche Bedeutung die VOB/B zukünftig hat. Diese Frage wird in dem Seminar beantwortet.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Prüf- & Rügepflichten – warum der Bauunternehmer auch Architekt sein muss

Noch vor wenigen Jahren waren die Aufgaben auf der Baustelle klar verteilt. Es gab den Architekten, der die Leistungen plante, den Bauunternehmer, der die (geplanten) Leistungen ausführte und den Bauherren, der beides bezahlte. Diese (heile) Bau(rechts)welt hat sich geändert.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Details & Buchung

Risiken beim Subunternehmereinsatz

Das Seminar schärft das Bewusstsein für typische Risikofelder beim Einsatz von Subunternehmen und gibt Hinweise um bestehende Risiken zu minimieren.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Details & Buchung

Schutz der eigenen Leistungen bis zur Abnahme

Am Ende des Seminars werden Sie auf die Frage eines Mitbewerbers „Wie soll ich den bitteschön meine Leistungen schützen?“ antworten können „Das ist doch überhaupt kein Problem.“. 

179
pro Teilnehmer & Seminar

Details & Buchung

Unklare Leistungsbeschreibungen – Nachfragen oder Nachtrag?

In dem Seminar wird die immer wiederkehrende Frage beleuchtet, ob bei einer Unklarheit in der Leistungsbeschreibung vor der Angebotsabgabe nachgefragt werden muss oder ob der Auftragnehmer risikolos „auf Nachtrag setzen“ kann. In dem Seminar werden die rechtlichen Hintergründe sowie die Chancen und Risiken für die Abrechnung anhand von praktischen Beispielen dargestellt.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Unsere Top Ten der für Bauunternehmer wichtigsten Urteile des letzten Jahres

Anhand zehn Beispielen der wichtigsten Gerichtsentscheidungen der letzten zwölf Monate bespricht unser Dozent mit Ihnen aktuelle Entwicklungen zu altbekannten Themen und zeigt Ihnen, worauf Sie in Zukunft mehr Wert legen sollten und was weniger kritisch ist.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Unwirksame Klauseln in AGB und VOB

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern Grundlagen, mit welchen diese in der Lage versetzt werden, selbst zu beurteilen, wann eine Klausel Schwierigkeiten bereiten kann.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Details & Buchung

Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen

Das Seminar bietet damit sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer eine reiche Fülle an wertvollem Wissen und einen Zuwachs an Rechtssicherheit für die tägliche Arbeit.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Details & Buchung

VOB 2019 für Bauleiter und Baubetriebler

Bei der Vergabe von Bauaufträgen durch die öffentliche Hand oder auch zwischen Unternehmen sind die Regelungen der VOB/B nahezu immer die Grundlage der geschlossenen Bauverträge. Für eine wirtschaftlich orientierte Umsetzung dieser Bauverträge ist die grundlegende Kenntnis der VOB, jetzt in der neuesten Fassung 2019 immer notwendig. Das Seminar soll einen Überblick über die praxisrelevanten Regelungen des BGB-Werkvertragsrechts unter Einbeziehung der VOB/B 2019 geben. Zugleich soll es Baupraktikern Problembewusstsein und die notwendigen Handlungsstrategien vermitteln.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Werk- und Bauvertrag für Praktiker – vom Angebot bis zum Zerwürfnis

Das Seminar schärft das Bewusstsein für typische vertragliche Fehler und Risiken und gibt verständliche und für jedermann nachvollziehbare Hinweise zur Vertragsgestaltung sowie Projektabwicklung.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Workshop: Die Gestaltung eines Verfahrens zur Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen

Dieser Workshop ergänzt das Seminar „Die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen“. Während in dem Seminar die rechtlichen Grundlagen vermittelt werden, legt dieser Workshop den Fokus auf die Gestaltung der Vergabeverfahren. Dabei werden typische Situationen und Herausforderungen behandelt, die sich in der Praxis für die öffentliche Hand bzw. deren Verfahrensbetreuer immer wieder stellen.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

„Richter ohne Robe“ - Sachverständige aus Sicht der Parteien

Das Seminar beleuchtet die Stellung und Rolle des Sachverständigen vor und während eines Rechtsstreites und gibt praktische Hinweise auf Taktik und Einflussmöglichkeiten.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Details & Buchung

Verpassen Sie keine neuen Seminarthemen und Termine

Aktuelle Seminare zum Bau- und Vertragsrecht

Bilden Sie sich im Bau- und Vertragsrecht weiter und vertiefen Sie Ihr Fachwissen in einem unserer zahlreichen Seminare. In diesen Schulungen gehen unsere Referenten auf das aktuelle Bauvertragrecht 2019, die neue VOB sowie EuGH und HOAI ein. Ebenso bieten wir Seminare zum Nachtragsmanagement für Auftraggeber, Risiken beim Subunternehmereinsatz, Schutz der eigenen Leistungen sowie zu unklaren Leistungsbeschreibungen an. Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung im Bau- und Vertragsrecht unserer Referenten. Auch Architekten und Ingenieure kommen in unserem Seminarangebot zum Zuge. In der Seminarreihe "Die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen" wird speziell auf die Vergabe von Planungsleistungen eingegangen - verbunden mit Einblicken in das Bauvertragsrecht. Nach der Schulung wissen Sie, worauf Sie bei Architektenverträgen und Ingenieurverträgen achten müssen. Egal, ob Architekt oder Bauleiter - erlangen Sie Sicherheit im Baurecht und Vertragsrecht!

nach oben